FAMILIEN Momente im JĂ€nner 2017

Die Idee der lieben Verena von Mamawahnsinnhochdrei mussten wir einfach klauen 😉 Eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse Monat fĂŒr Monat – richtig tolle Idee! Wir weiten es aber auf die ganze Familie aus, damit auch der Papa sein ResĂŒmee ziehen kann.

Familien-Moment kurz vorm Ausrasten

Kurz vorm Ausrasten ist man ja meistens wenn man es eilig hat. Uns kam sofort eine immer wiederkehrende Situation in den Sinn. Kai will sich manchmal nĂ€mlich nicht anziehen lassen und wehrt sich wortwörtlich mit HĂ€nden und FĂŒĂŸen. Meist lĂ€uft er dann auch noch lachend durch die Wohnung und freut sich wenn wir uns richtig schön Ă€rgern.

Kinderkrankheiten und sonstige Leiden

Von Krankheiten sind wir zum GlĂŒck verschont geblieben. Ich hoffe das bleibt im Jahr 2017 auch so.

Familien-Momente de luxe

Es war sehr schön viel Zeit zu viert zu geniessen. Der Schnee war auf jeden Fall ein Highlight fĂŒr die MĂ€nner und immer wieder bringt uns Kai mit seinen spontanen Aussagen zum Lachen. „Da Kai hat da alles schmutzig gmacht“ – „BÀÀhhh grausig!“ – „Na Mama magi Candy essen“ – „Kai bleibt bei de Kindern, ByeBye“.

kaijan

Unterwegs

Im JĂ€nner war einiges los. Kai hat angefangen zur Tagesmutter zu gehen und es funktioniert wirklich super. Er ist dort zweimal die Woche fĂŒr je 3 Stunden. In dieser Zeit kann die Mama mit Ben „in Ruhe“ ihre Masterarbeit schreiben. Wir waren auch auf einem super lustigen Kindergeburtstag ganz im Winnie Pooh Stil. (Den BĂ€ren mögen wir zwar nicht, aber die leckere Schokotorte hat uns entschĂ€digt.) Mama hat ihren Neujahrsvorsatz umgesetzt und sich vermehrt ums Thema Beauty gekĂŒmmert. Frisör und Nageltante standen am Programm.

Shopping-Highlights

Das absolute Shopping-Highlight, welches wir uns schon lĂ€nger gönnen wollten, war ein Staubsaug-Roboter. Nach einer lĂ€ngeren Recherche haben wir dann auch das perfekte Modell fĂŒr uns gefunden – einne iRobot Roomba, den wir liebevoll „Raoul“ getauft haben.

Ihr bekommt „Raoul“ bei Amazon:

(Affiliate Link)

Wir sind wirklich super happy mit ihm. Gleichzeitig sind wir auch gespannt wie hÀufig er dann tatsÀchlich benutzt wird, sobald die erste Euphorie verflogen ist.

GrĂ¶ĂŸter Fehlkauf

Der einzige Fehlkauf der uns eingefallen ist war wie bei der lieben Verena auch etwas zum Essen. Der limitierte Brunch Sissi Aufstrich, eigentlich Brunch Pesto mit KĂŒrbiskernen. Mit 210kcal auf 100g hat er nicht in Mamas DiĂ€t gepasst und der Papa sowie Kai mögen keine KĂŒrbiskerne.

Work

Arbeit war im JĂ€nner ruhig… Studium war mit zwei PrĂŒfungen auszuhalten aber wir sind froh, dass die Lernphase vorbei ist.

Der Blog

Der Blog wurde erst gestartet und wir freuen uns sehr wie gut er angelaufen ist. Vielen Dank fĂŒr Eure UnterstĂŒztung!!! Noch haben wir keine richtige Routine gefunden, wann gepostet wird, aber wir geben uns MĂŒhe mindestens einmal die Woche etwas zu veröffentlichen. TĂ€glich neues gibt es auf Instagram unter PapaBirdie und AnnaBirdie.

JĂ€nner SchnappschĂŒsse (Instagram)

instagram_jan

Wir starten gut gelaunt und voller Tatendrang in den Februar und wĂŒnschen Euch auch einen erfolgreichen Start!

Alles Liebe

Anna & Andreas

 

Weiterlesen